Reinhard K. Sprenger – Vertrauen und Entscheiden

Den Führungsexperten und Management-Autor Dr. Reinhard K. Sprenger und seine diversen Sachbücher (im Bereich einerseits Motivation, Führung, aber eben auch Selbstverantwortung bzw. andere große gesellschaftlicher Themen, wie „anständigen Unternehmen„, Vertrauen etc.) lernte ich schon Anfang der 2000er Jahre durch Vera F. Birkenbihls persönliche Empfehlung einerseits und andererseits später über mein Studium der im Bereich der Wirtschaftswissenschaften kennen und schätzen.

Seitdem empfand ich seine Einwürfe, Bemerkungen und Hinweise zwar nicht immer als „bequem“, allerdings immer klar nachvollziehbar mit einerseits kluger Argumentation und andererseits einer Menge an fachlichem Knowhow und praktischer Erfahrungen untermauert.

Daher freue ich mich umso mehr, ihn nun bei LernenderZukunft zu Gast zu haben und mit ihm zur aktuellen Krise und vor allem der Zukunft nach eben dieser Krise zu sprechen. Kürzlich hat er auch noch über die Coronakrise publiziert (siehe Corona und wir)

Entscheiden in der Krise

Im ersten Teil des Gesprächs sprechen wir über die Fähigkeit zur guten Entscheidung, wann es Führung braucht, welche Rolle Selbstverantwortung spielt und wie wichtig das Aushalten von Unsicherheit für Leben und Karriere ist

02:30 Freiwilligkeit als Maxime in der Krise
04:00 Entscheidung vs. Wahl – was ist der Unterschied?
08:45 Selbstverantwortung vs. Führung/Anordnung von oben
10:45 Reife einer Gesellschaft
13:15 Fehlentscheidung des Einzelnen mit großen Folgen für alle
16:15 Wie lehren wir Kindern Ambiguitätstoleranz (Umgang mit Unsicherheit)

Es gibt Leute, die versuchen das Leben zu vermeiden, um dem Tod zu entgehen

Vertrauen in der Krise

Der Führungsexperte und Managementautor Dr. Reinhard K. Sprenger über Vertrauen, wie wir Selbstvertrauen wieder stärken und Zutaten für Erfolg im Business (Karriere und Leben). Außerdem darüber, was ein anständiges Unternehmen ausmacht.

00:10 Selbstwirksamkeit und Vertrauen in der Krise
03:50 Selbstvertrauen
04:30 Kleinunternehmer – was sollen die jetzt tun? (Solopreneure, Einzelunternehmer, Solounternehmer in der Krise)
08:00 Zutaten für den Weg aus der Krise [kein Erfolgsrezept!].
10:00 Wo liegen die Wurzeln des Problems, dass Menschen keine Selbstverantwortung übernehmen? Solidarität
14:20 Anstand, Anständige Unternehmen, Politik etc „Anstand durch Abstand“
18:20 Feminisierung in der Personalpolitik (HR Human Ressources)

Einigkeit macht starr

Konflikte in der Krise

Warum Konflikte hilfreich sein können. Löst Digitalisierung unsere Probleme? Welche Rolle spielen Vertrauen bzw. Misstrauen und Reinhard Sprenger privat. auch lüften wir das „Geheimnis“ um das „K“ im Namen von Reinhard K. Sprenger 😉


„Es gibt Leute, die versuchen das Leben zu vermeiden, um dem Tod zu entgehen“
00:35 Konflikte in Zeiten der Krise
Von der Konsensgesellschaft zur Konfliktgesellschaft
„Einigkeit macht starr“
04:20 Produktiv streiten lernen – warum Populisten jetzt erfolgreich sind
Keine Freiheit ohne Zwang, kein Vertrauen ohne Misstrauen
„Wir irren uns voran“
08:40 Digitalisierung als Lösung der Probleme
10:50 Statistik lesen lernen
11:20 Reinhard K. Sprenger privat
Intensivstation, Musik, Auf Tour mit Tina Turner
16:15 Die Rolle des Vaters von Reinhard Sprenger #Verantwortung tragen
17:30 Der Sohn Robin Sprenger und die Kindererziehung
19:20 Die wichtigsten Bücher. Karl May, Robert Nozick und Botho Strauß
21:30 Kraft, Religion und Energiequelle
Die drei großen Tröster (Natur, Musik, Wissenschaft)
„Alle Befriedigung liegt im Kontrast“
23:00 Was ist das Lernen der Zukunft, was müssen wir lernen, was sollen unsere Kinder lernen für ein gelingendes Leben?
24:20 Was bedeutet das K. bei Reinhard K Sprenger? 😉

Wir irren uns voran

Leseempfehlungen und Links

Mehr HappyBrain Coaching?

HappyBrain Updates zu

Positiver Psychologie

Hirnforschung

Coaching

plus Zugang zu kostenlosen Downloads

You have Successfully Subscribed!