Neuro Associative Selling – endlich gehirn-gerechter verkaufen?

Vorab:
Ich bin beeindruckt. Verkaufen OHNE zu verkaufen, wie soll das gehen?

Neuro Associative Selling Das Buch
Neuro Associative Selling Das Buch

Wollte dies zum ersten Artikel meines NEUEN Blogs verkaufsbuecher.de machen (kommt nächste Woche online!), aber ich will Ihnen dieses Werk nicht länger vorenthalten!

Mit Neuropsychologie mehr verkaufen

Was Klaus Angerbauer uns hier serviert, ist nicht wie manche vermuten könnten, „ein weiterer Versuch“ sondern eine komplette, auf der Neurowissenschaft und Studien ausgearbeitete VERKAUFs-Methode. Bin ja selbst seit einiger Zeit relativ tief im Thema, hab bei vielen Trainern gelernt, ihre Bücher gelesen, doch selten stoße ich auf wirklich bahnbrechendes.

Ins Gehirn des Kunden schauen

Angerbauer liefert uns in seinem Ansatz keine weiteren Versuche, das Gegenüber („Opfer Kunde“) mit den besten NLP Techniken zu manipulieren, sondern zeigt vielmehr Wege auf, WIE wir die Denkstrukturen unseres Gegenübers erkennen, damit arbeiten und ihm dann genau DAS SO anbieten, wie es für ihn/sie RICHTIG ist.

Damit verhinderst du automatisch den so geanannten „Buyer’s remorse“ was nichts anderes ist, als dass der Kunde sobald er aus der „Manipulationstrance“ erwacht, erkennt, dass er über den Tisch gezogen worden war.

Langfristig erfolgreiche Kundenbeziehungen

Klaus Angerbauers Denkgebäude hinter der Methode ist das eines „ehrbaren Kaufmannes“, denn unser Ziel kann es ja nur sein, vorallem in der heutigen Zeit der Online-Reputation, LANGFRISTIG zufriedene Kunden zu generieren. Und das geht am besten, wenn wir dem Kunden genau DAS liefern was er will, auf die Art und Weise die ihm entspricht und dann noch 10% besser als erwartet sind.

Wie Sie Ihr Produkt mit positiven Emotionen in Ihrem Kunden verankern

Und stellen Sie sich vor, wenn er mit Ihnen als Verkäufer POSITIVE Emotionen verknüpft, wenn er beim alleinigen Gedanken ans Nutzen Ihrer Produkte gute Gefühle in sich aufsteigen fühlt… dann haben Sie das Neuro Associative Selling gut in ihren Verkauf implementiert.
Selbst komm ich aus der Train-the-Trainer Richtung (Birkenbihl) und sehe deshalb auch das didaktische Konzept dahinter und muss ihm zugestehen, dass er wohl all seine Hausaufgaben gemacht hat 🙂 Werd deshalb mit ihm auch einen LernenDerZukunft-Expertentalk und das eine oder andre aus seinem Buch immer wieder aufs Tablet holen. In meinem neuen Verkaufslernblog verkaufsbuecher.de werd ich ab Juli rglm. Bücher bewerten, doch DIESES hier ein HIGHLIGHT!

Ein Verkaufslernbuch für alle?

  • Der Neuling:Doch in jedem FALL ein MUST-READ für jeden der FRISCH im Verkauf ist, DAS ist eine Grundlage auf dessen Boden kräftige Pflanzen empor wachsen können.
  • Und für ERFAHRENE:
    Sie werden völlig NEUE Ansätze für ein angeblich unveränderliches Verkaufsmodelle vorfinden.

Überblick der Inhalte

  1. Wie assoziatives Denken funktioniert.
  2. In zehn Schritten vom Erstkontakt zur Entscheidung.
  3. Positive Neuro-Assoziationen schaffen: Sympathie, Vertrauen, Kompetenz.
  4. Anwendung der SUPER-Fragestrategie: Fragen, argumentieren und den Kunden zur Entscheidung bringen.
  5. Arbeitshilfen online
  6. Tools für die Verkaufsförderung
  7. Mentales Trainingsprogramm für Verkäufer mit Übungen

Der beste Weg: Ausprobieren 🙂

in diesem Sinne bis bald und viel Erfolg beim Ausprobieren und dabei Gutfühlen wie EINFACH es sein kann WENN man es gehirn-gerecht (mit NAS) macht 🙂

Angerbauer, Klaus: „Hört auf zu Verkaufen – Mit der Neuro Associative Selling Strategie zum Verkaufserfolg“ Haufe Verlag 2013
Rating (von je max 10)
Information: 9
Neuigkeitswert: 10
Praxisorientierung 10
Struktur/Aufbau 9
Verständlichkeit: 10
Gesamtwertung: 9.5/10 (HIGHLIGHT!)

Mehr HappyBrain Coaching?

HappyBrain Updates zu

Positiver Psychologie

Hirnforschung

Coaching

plus Zugang zu kostenlosen Downloads

You have Successfully Subscribed!