Bauchentscheidungen & Intelligenz des Unbewussten – Prof. Gerd Gigerenzer

Gerd Gigerenzer gilt als einer der renommiertesten deutschen Psychologen der Gegenwart und war mir erstmals im Studium in Form seiner Bücher begegnet. In diesem Büchern erklärt er anschaulich und in einfach zu verstehender Sprache, wie unser Denken (oft nicht) funktioniert, weil wir uns zu sehr auf unseren rationalen Verstand verlassen wollen, ohne dessen Fehleranfälligkeit zu kennen. 

Mit seinem Buch zur Intuitiven Intelligenz „Bauchentscheidungen“ hatte er  mich sogar indirekt dazu motiviert, meine Thesis an der Universität dem Thema „Intuition im Business“ zu widmen

Gerd Gigerenzers kostenloses ebook „Richtig Gut entscheiden“ https://LernenderZukunft.com/bonus

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition. 

Prof. Gerd Gigerenzer darüber, wann wir Intuition für gute Entscheidungen brauchen.

Nach »emotionaler Intelligenz« das große Thema der angewandten Psychologie: die »intuitive Intelligenz«

»Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt«, schrieb Blaise Pascal bereits im 17. Jahrhundert. Die Wissenschaft scheute lange die »Herzensgründe« oder auch Bauchentscheidungen wie der Teufel das Weihwasser. Aber: Gute Entscheidungen basieren oft auf einer unbewussten Intelligenz, die sehr schnell operiert und gerade in komplexen Situationen faszinierend einfach ist, sicher im Erkennen des Wesentlichen und logischen Abwägungen weit überlegen. Das heutige Wissen über das Bauchgefühl revolutioniert unser Bild vom menschlichen Verstand. In einer komplizierten Welt lehren uns Entscheidungen »aus dem Bauch« die Lebenskunst, paradox formuliert, intuitiv zu wissen, was sich nicht zu wissen lohnt.

Wenn Medizin uns krank macht | Überbehandlung durch Defensive Medizin

Unnötige OPs, zu viele Medikamente, schädliche defensive Entscheidungen in Politik & Unternehmen. Das einzige was hilft: SELBST DENKEN !

Wie Politik & Facebook uns manipulieren | Was tun gegen Manipulation | Nudging

Stille Manipulation – Wenn die Politiker zu wissen glauben, was für die Menschen gut ist. Das einzige was hilft: Die Methoden erkennen!!

Gerd Gigerenzer ist ein weltweit renommierter Psychologe, Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Direktor des Harding Zentrums für Risikokompetenz. Er hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, u.a. den AAAS Preis für den besten Artikel in den Verhaltenswissenschaften, den Communicator-Preis und den Deutschen Psychologie-Preis. Seine populärwissenschaftlichen Bücher »Das Einmaleins der Skepsis« (2002) und »Bauchentscheidungen« (2007, ausgezeichnet sowohl als »Wissenschaftsbuch des Jahres« wie als »Wirtschaftsbuch des Jahres«), »Risiko. Wie man die richtigen Entscheidungen trifft« (2013) und »Klick. Wie wir in einer digitalen Welt die Kontrolle behalten und die richtigen Entscheidungen treffen« (2021) fanden große Beachtung und sind internationale Bestseller. Das Gottlieb Duttweiler Institut hat Gigerenzer als einen der 100 einflussreichsten Denker der Welt bezeichnet.

Datenschutz
Wir, Lernen der Zukunft (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Lernen der Zukunft (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.