Nicht PERSÖNLICH nehmen…

was fällt Ihnen ein wenn sie PERSÖNLICHKEIT denken?
vielleicht nehmen Sie sich mal 30 Sekunden um darüber nachzusinnen…

Ich weiß ja nicht wies Ihnen geht, aber bei mir ist es manchmal noch so, dass ich Dinge allzu PERSÖNlich nehme. Kann sein, dass dies mit der Zeit noch besser wird, vor allem wenn man bedenkt, dass das worüber ich gestern geschrieben habe, eintritt. Die Dame hatte mir erzählt, sie würde zerstört worden, ihre Persönlichkeit war zerstört. Hm, was ist das überhaupt. Persönlichkeit

Wikipedia meint
Der Begriff Persönlichkeit bezeichnet die Gesamtheit dessen, was Gemüt und Charakter eines Individuums ausmacht

hm. nur dann könnte es doch auch wahr sein, dass wir alle eine Persönlichkeit haben und nicht eins mit der Persönlichkeit sind, oder?
Wir sagen ja auch „Ich habe ein Auto“ aber sind wir unser Auto (Achtung: rhetorische Frage! ;-))?

Allein das bewusste Umschalten auf eine Art Meta-Ebene, wenn wir wieder mal in eine Situation kommen, in der wir einiges vielleicht (zu) persönlich nehmen, könnte dem einen oder der anderen möglicherweise nicht wirklich schaden, oder?

Wie sich die Persönlichkeit bildet und wie ssie sich zusammen setzt… dazu morgen mehr…

Letzter Beitrag

Alles Zufall…?

Nächster Beitrag

Gesünder ohne Arzt…

Mehr HappyBrain Coaching?

HappyBrain Updates zu

Positiver Psychologie

Hirnforschung

Coaching

plus Zugang zu kostenlosen Downloads

You have Successfully Subscribed!